Der Boden - das wichtigste Gut der Landwirtschaft!
Der Boden - das wichtigste Gut der Landwirtschaft!

Bodenbearbeitung und Aussaat

Mit dem Great Plains SIMBA SL 400 haben wir die Möglichkeit bis 35 cm Tiefe zu lockern und an der Oberfläche flach zu mulchen. Die Rückverfestigung erfolgt mit der schweren Max-Lift Walze. Dadurch wird der Boden in seiner Struktur belassen. Dies Verfahren erhöht die Wasserverfügbarkeit und die biologische Aktivität des Bodens. Gleichzeitig ist mit dem Stocks TurboJet Wizard die Aussaat von Zwischenfrüchten und Feinsämereien z.B. Winterraps als Hauptkultur im One-Pass Verfahren möglich.

Mit dem Great Plains SIMBA Flatliner 4.5m ist die tiefe Lockerung bis 65 cm möglich. Anschließend wird mit der Double-Disc Walze rückverfestigt um die Kapillarität wieder herzustellen. Der Pro-Lift Zinken hebt den Boden an und bricht Verdichtungen ohne die Bodenstruktur zu verändern. Mit einem Penetrometer wird die Tiefe der Verdichtungen gemessen um die Bearbeitungstiefe zu ermitteln.

Mit der Great Plains Cultipress 460 machen wir Saatbettbereitung auf allen Böden, besonders Marsch. Durch die besondere Kombination aus Zinken, Leveling-Board und doppelter, schwerer Walze wird die Ackerkrume saatfertig und ist damit eine schlagkräftige, preisgünstige Alternative zur Kreiselegge.

Mit dem Wallner Strohstriegel bringen wir Ausfallgetreide und Ausfallraps zu einem großen Anteil schon bei der ersten Bearbeitung sehr schnell zur Keimung und Auflaufen. Außerdem werden Ernterückstände sehr gut verteilt und die Strohrotte wird gefördert. Aufgrund der großen Arbeitsbreite (7,2m) und und der hohen Arbeitsgeschwindigkeit werden hohe Flächenleistungen, preisgünstig erzielt.

Mit der Great Plains YPE 825 Einzelkornsämaschine im Twin-Row Verfahren bieten eine leistungstarke Maschine, die mit 6 Meter Arbeitsbreite eine optimale Einzelkornablage im Doppelreihen Verfahren bietet. 

Durch die optimierte Standraumverteilung werden bis zu 10% höhere Erträge und bessere Qualitäten im Maisanbau realisiet. Das bedeutet im Durschnitt einen Ertragsvorteil der mit ca 100,- € pro ha bewertet werden kann. 

Hier finden Sie uns

Koch GbR
Horneburger Str. 2
21698 Harsefeld

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0160-8046840

 

WetterOnline
Das Wetter für
Issendorf
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Koch GbR

Anrufen

E-Mail

Anfahrt